Zum Hauptinhalt springen

Martin K. Halliger

PR-Management / Pressesprecher

InfraLeuna für Transparenz und Dialogförderung ausgezeichnet

Pressemitteilung VCI vom 10.06.2022

Die InfraLeuna GmbH erhält für ihr Besucherinformationszentrum (BIZ) am Chemiestandort den Responsible-Care-Preis 2022. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Thema: "Dialog - Unser Beitrag zur Transparenz". Und genau das verkörpert das BIZ: Ein Ort der Begegnung, an dem ein Blick hinter den Werkszaun in die Produktionen am Standort möglich ist und wo sich die Verantwortlichen den Fragen der Besucherinnen und Besucher stellen.

Dr. Christof Günther, Geschäftsführer der InfraLeuna GmbH, nahm den vom VCI Nordost ausgelobten Preis entgegen und sagte: "Ich freue mich sehr, dass die InfraLeuna für unser Besucherinformationszentrum den diesjährigen Responsible-Care-Preis 2022 erhält. DAS BIZ mach die Produkte des Chemiestandorts greifbar und veranschaulicht die Synergie zwischen der InfraLeuna und unseren Kunden, die unseren Standort auszeichnen und stark machen."

Vom Kitakind bis zum belgischen König - im BIZ wird die Neugier der unterschiedlichsten Gäste gestillt. Den Stoff dafür liefert das BIZ, indem es multimedial und interaktiv die breite Produktpalette der Hersteller im Chemiepark vorstellt und zeigt, wo diese in unserem Alltag eingesetzt werden. Wie unter einem Brennglas zeigt sich so die zentrale Rolle der Chemie für unser Leben.

Erst neulich war Wirtschaftsminister Robert Habeck zu Besuch, informierte sich zu den Unternehmen und Vorhaben am Standort und erhielt gleich noch Einblicke in die Historie eines der bedeutendsten Chemieparks in Deutschland. So unterschiedlich die Gäste, so unterschiedlich auch die Anlässe der Zusammentreffen im BIZ: Die Nacht der Ausbildung, Wandertage, Vorstellungsrunden für potenzielle Neuansiedler oder auch Austausch mit Politikern.

"Die Lage des BIZ ist Programm: Am Haupttor des Chemiestandorts verbindet es die Stadt- mit der Werksseite. Hier entspinnt sich Dialog mit den unterschiedlichsten Besuchern zu vielen verschiedenen Anlässen. Das fördert Transparenz", hob der Vorstandsvorsitzende des VCI Nordost, Dr. Christian Matschke, im Rahmen der Preisverleihung hervor.