Ausbildungsplatz 2018

Chemikant (m/w)

Das Berufsbild

Das Berufsbild des/der Chemikanten/in ist sehr vielfältig und umfasst unter anderem die Steuerung, Überwachung und Korrektur von Produktionsabläufen, die Dokumentation von Prozessen und Abläufen oder auch chemische und physikalische Untersuchungen. Sie bedienen Produktionsanlagen und  führen verfahrenstechnische Arbeiten wie beispielsweise Heizen, Kühlen oder Destillieren durch. Chemikanten/innen sind in Unternehmen der chemischen Industrie, bei Mineralölkonzernen oder in der Baustoffindustrie beschäftigt.

Bei der InfraLeuna GmbH werden Chemikanten/innen in unserer Zentralwarte eingesetzt. Sie kümmern sich als Operator und/oder Läufer um das Frischwasser-, Trinkwasser und Rückkühlwasserwerk oder die Deionat-/Kondensat- und zentrale Abwasseraufbereitung.  

Die Ausbildung

In der 3 ½ jährigen dualen Ausbildung (berufstheoretisch in der Berufsschule in Leuna und berufspraktisch bei der InfraLeuna GmbH und der Bildungsakademie Leuna) lernen Sie praxisorientiert unter anderem:   Die Steuerung, Korrektur und Dokumentation von Prozessen und Arbeitsabläufen chemischer Anlagen

  • die Bedienung der Anlagen
  • die selbstständige Durchführung von Funktionskontrollen und Bedienhandlungen
  • den Umgang mit Arbeitsgeräten und Arbeitsstoffen (z.B. Säuren und Salze)
  • mechanische und thermische Verfahrenstechnik
  • Pneumatik- und Rohrsystemtechnik
  • Vorbereitung und Durchführung von Wartungsarbeiten
  • das Einhalten der Umwelt-, Hygiene- und Arbeitsschutzrichtlinien
  • die  Grundkenntnisse in Produktionsverfahren und Maschinentechnik
  • teamorientiertes Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein
  • Kundenorientierung und Dienstleistungsmentalität  

Die ersten 12 bis 18 Monate der praktischen Ausbildung finden primär an der Bildungsakademie Leuna statt. Dort werden wichtige Grundlagen für die weitere Ausbildung im Betrieb und für eine erfolgreiche Zwischenprüfung gelegt.

Die Anforderungen

Um erfolgreich in eine Ausbildung als Chemikant/in bei der InfraLeuna GmbH zu starten, sollten Sie Folgendes mitbringen:

  • einen guten Realschulabschluss oder (Fach-)Abitur
  • ein ausgeprägtes Interesse an und gute Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern Mathematik, Chemie und Physik
  • Technikinteresse und eine gute Allgemeinbildung
  • Interesse an dem Ausbildungsunternehmen und seinen Geschäftszweigen und Produkten
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Geduld und Ausdauer
  • die Bereitschaft zu Teamarbeit im Schichtsystem    

Die Perspektiven

Die Ausbildung zum Chemikant (m/w) ist der erste Schritt ins Berufsleben in einer Zukunftsbranche. Nachdem Sie die erste Berufserfahrung gesammelt haben, können weitere Schritte, wie z.B. die Weiterbildung zum Industriemeister (m/w), zum Chemotechniker (m/w) oder zum Teamkoordinator (m/), folgen. Für Chemikanten (m/w) mit sehr guten und/oder guten Ausbildungsleistungen bestehen im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung gute Übernahmechancen in ein Beschäftigungsverhältnis.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) gern bis zum 20.11.2017 per Post oder per E-Mail an uns senden.

InfraLeuna GmbH

Bereich Personal - Herrn Raphael Gründel

Am Haupttor

06237 Leuna

E-Mail: personal@infraleuna.de

Wir freuen uns auf Sie!