Ausbildungsplatz 2018

Anlagenmechaniker (m/w)

Das Berufsbild  

Die Einsatzmöglichkeiten eines Anlagenmechanikers (m/w) sind sehr vielseitig. Sie kümmern sich zum Beispiel um Klima- und Lüftungsanlagen oder Rohrleitungen und Rohrleitungssysteme. Neben dem Einsatz in Unternehmen aus der Industrie sind Anlagenmechaniker (m/w) auch bei den städtischen Wasser- und Abwasserbetrieben oder in Kraftwerken beschäftigt.

Bei der InfraLeuna GmbH erfolgt der Einsatz entweder in der Schienenfahrzeugwerkstatt des Bereichs Logistik oder in den Energieanlagen des Chemiestandortes. In beiden Einsatzgebieten kümmert sich der  Anlagenmechaniker (m/w) zum Beispiel um die Planung, Durchführung und Überwachung der Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten.  

Die Ausbildung  

In der 3 ½-jährigen dualen Ausbildung (berufstheoretisch in der Berufsschule in Leuna und berufspraktisch bei der InfraLeuna GmbH bzw. der Bildungsakademie Leuna) lernen Sie unter anderem:  

  • das Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • das Prüfen, Montieren und Kennzeichnen von Bauteilen, Baugruppen und Apparaten
  • das Herstellen, Warten und Instandsetzen von Apparaten, Anlagen bzw. Baugruppen nach Vorgabe für die Schienenfahrzeugtechnik
  • die Bedienung der Technik der kompletten Anlagen
  • rechnergestützte Arbeitsverfahren
  • den Umgang mit Gefahrenstoffen
  • die selbstständige Fehlersuche bei Reparaturarbeiten
  • das Schweißen unterschiedlichster Art, z.B. Gasschweißen
  • das Arbeiten in Werkstätten, auf Baustellen und im Freien
  • den verantwortungsbewussten Umgang mit Betriebsmitteln und technischen Unterlagen
  • das Arbeiten im Team
  • Kundenorientierung und Dienstleistungsmentalität 

Die ersten 12 bis 18 Monate der praktischen Ausbildung finden primär an der Bildungsakademie Leuna statt. Dort werden wichtige Grundlagen für die weitere Ausbildung im Betrieb und für eine erfolgreiche Zwischenprüfung gelegt.  

Die Anforderungen  

Um erfolgreich in eine Ausbildung als Anlagenmechaniker (m/w) bei der InfraLeuna GmbH zu starten, sollten Sie Folgendes mitbringen:  

  • einen guten Realschulabschluss
  • körperliche Belastbarkeit & Höhen- und Atemschutzgerätetauglichkeit
  • logisches Denkvermögen und räumliches Vorstellungsvermögen
  • manuelle Geschicklichkeit und Sorgfältigkeit
  • ein ganz generelles Interesse an technischen Arbeiten
  • ein ausgeprägtes Sicherheits- und Verantwortungsbewusstsein
  • Lust im Team zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen
  • Interesse an dem Ausbildungsunternehmen und seinen Geschäftszweigen und Produkten  

Die Perspektiven  

Für Anlagenmechaniker (m/w) mit sehr guten und/oder guten Ausbildungsleistungen bestehen im Anschluss an die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung gute Übernahmechancen in ein Beschäftigungsverhältnis. Nach einiger Berufserfahrung sind mit Hilfe von Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen der Aufstieg zum Industriemeister (m/w), zum Techniker (m/w) oder zum Technischen Betriebswirt (m/w) möglich.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, können Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) gern bis zum 20.11.2017 per Post oder per E-Mail an uns senden.

InfraLeuna GmbH

Bereich Personal - Herr Raphael Gründel

Am Haupttor

06237 Leuna

E-Mail: personal@infraleuna.de

Wir freuen uns auf Sie!